vietnam-rundreise
Rundreise Trails of Indochina

Angkor Wat, Tonle Sap und Vietnam


Rundreise durch Angkor und zum See Tonle Sap. Begeben Sie sich auf Spurensuche und bestaunen Sie die uralten Tempelkonstruktionen der Khmer, dem Staatsvolk von Kambodscha. Besichtigen Sie die Überreste dieser außergewöhnlichen Architektur und erholen Sie sich bei einer Bootsfahrt über den Tonle Sap, den größten See Südostasiens.

1. Tag: Ankunft in Siem Reap
Am Vormittag des ersten Tages Ihrer Angkor Wat Rundreise landen Sie am Flughafen in Siem Reap, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kambodscha. Ihre Reiseleitung empfängt Sie direkt am Flughafen und bringt Sie in Ihr gebuchtes Hotel. Noch am gleichen Tag besichtigen Sie Angkor Tom, die ehemalige Hauptstadt des Angkorreiches. Auch den Bayon-Tempel, eine der bekanntesten Tempelanlagen der Region, den brahmanisch-hinduistischen Baphoun-Tempel und den Königspalast werden Sie während Ihrer Angkor Wat Rundreise zu Gesicht bekommen. Der erste Tag endet mit dem fabelhaften Sonnenuntergang über der Tempelstadt. Anschließend können Sie in Ihr Hotel zurückkehren und sich für den nächsten Tag erholen.

Angkor Wat2. Tag: Besichtigen der Tempelanlage Angkor Wat
Schon am zweiten Tag führt Sie Ihre Angkor Wat Rundreise zur berühmtesten Tempelanlage Kambodschas. Im Jahr 1992 wurde dieser Tempel zusammen mit einigen weiteren von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Höhepunkte des Ausfluges sind der hinduistische Banteay Srei Tempel, der Preah Khan Tempel und die bereits vom Urwald eingenommene Tempelanlage Ta Prohm. Zum Übernachten kehren Sie wiederum in Ihr Hotel in Siem Reap zurück.

3. Tag: Besichtigung weiterer Tempel in Angkor
Nach einem ausgiebigen Frühstück setzen Sie Ihre Besichtigung Angkors fort. Dabei können Sie die Tempel der Roluos-Gruppe, drei bedeutende Tempelbauten in der direkten Umgebung des Dorfes Roluos, bewundern. Auch den Pre Rup Tempel, dessen Form an eine Pyramide erinnert, den Ost Mebon Tempel und den buddhistischen Tempel Ta Som aus dem 12. Jahrhundert werden Sie während Ihrer Angkor Wat Rundreise besichtigen können. Den Abschluss Ihrer Tour bildet der Neak Pean Tempel, der mit seiner künstlichen Insel im Zentrum ein einmaliges Bauwerk der Khmer ist. Auch diese Nacht verbringen Sie wieder in Siem Reap.

4. Tag: Bootsfahrt auf dem See Tonle Sap und Abreise
Nach Ihrem letzten Frühstück in Siem Reap beginnt Ihr Ausflug zum Tonle Sap See. Auf dem größten See Südostasiens, einem der fischreichsten Binnengewässer der Erde, entspannen Sie bei der letzten Bootsfahrt und lassen Ihre Angkor Wat Rundreise ausklingen. Anschließend werden Sie bequem zum Flughafen gebracht und können Ihren Strandurlaub in Vietnam genießen.

Rundreise Trails of Indochina